Zum neuen Jahr...

Liebe Pächterinnen und Pächter,

zum neuen Jahr möchten wir uns bei Ihnen und Ihren Familien, Freunden und Bekannten herzlich bedanken für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Der Verein lebt vom Engagement der Mitglieder, von Ideen, Rat und Tat. Im vergangenen Jahr konnten wir einige neue Angebote und Aktionen umsetzen, die zeigen: Der Kleingartenverein Flora e.V. mit seinen über 300 Gärten ist ein Verein mit einer bald 100 Jahre alten Geschichte, der getragen wird vom ehrenamtlichen Engagement der Mitglieder.

Die Mitglieder helfen bei Vorträgen und Führungen, bei Festen und Veranstaltungen, und gemeinsam können wir ein abwechslungsreiches Programm anbieten, das viele interessiert. Unsere Angebote sind auch eine gute Gelegenheit, andere Mitglieder kennenzulernen und sich untereinander auszutauschen.

Mit Aushängen in den Schaukästen und dem neuen Online-Auftritt möchten wir neugierig machen und kontinuierlich über Neues und Interessantes zu Themen rund um Garten, Umwelt und Natur informieren.

Im neuen Jahr wird es einige neue interessante Angebote und Aktionen geben. Das Jahresprogramm für 2019 möchten wir Ihnen auf der Jahreshauptversammlung am Freitag, dem 15. März 2019, im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde der Lutherkirche, Siebachstraße 85, vorstellen. Beginn ist um 19.00 Uhr. Im Anschluss laden wir alle zu einem geselligen Umtrunk ein.

Mit den besten Wünschen für ein glückliches und gesundes, grünes und blühendes Jahr 2019 grüßen Sie herzlich

Daniel Grothe, Norbert Nienstedt, Christine Mangold, Oliver Büsgen und Michael Meiger für den Vorstand der Flora e.V.

Köln, im Januar 2019

Garten-Plätzchen-Treff

Ein gemütlicher Plausch bei Kaffee, Plätzchen und Likörchen

10.02.2019, 15:00 - 17:00 Uhr im Vereinsheim

Liebe Gartenpächterinnen und Gartenpächter, ….nee wat war dat früher schön, oder doch nicht?

Auf der Suche nach Histörchen und Verzällchen von vor 25 Jahren und älter möchten wir all die Garten-Pächterinnen und -Pächter einladen, die ihren Garten schon lange gepachtet oder von den Eltern oder Großeltern übernommen haben.

Wie war das Gartenleben damals in den neunziger, achtziger, siebziger oder noch früheren Jahren? Gartenglück einerseits und die Bedrohung dieses Glück zu verlieren andererseits? Oder irgendetwas dazwischen?

Teilen Sie mit uns Ihre Erinnerungen oder die Ihrer Eltern, Großeltern und Urgroßeltern. Erzählen Sie uns Ihre Geschichten aus Ihrem Garten, bringen Sie Ihre Fotos mit und … gibt es noch den alten Topf, in den Oma Hedi schon 1932 den Schnittlauch eingepflanzt hat?

Bringen Sie ihn mit und kommen Sie zum Garten-Plätzchen-Treff am Sonntag, den 10. Februar 2019 von 15 - 17 Uhr im Vereinsheim. Wir freuen uns auf Sie.

Wir, Thomas Schmidt und Beate Braun. bieten übrigens im Mai 2019 eine Garten-Führung im Rahmen des europäischen Kulturerbejahres an. Dabei möchten wir gerne Ihre Geschichten erzählen oder von Ihnen erzählen lassen.

Falls Sie an dem Sonntag verhindert sind, uns aber dennoch Ihre Geschichte erzählen möchten, bitte kontaktieren Sie uns per mail geschichte@klgv-flora.de


Duftheckenkirsche, Winterschneeball, Schneeforsythie – Sträucher, die in den Wintermonaten blühen, haben häufig eines gemeinsam: Sie entwickeln einen fast hypnotischen Duft. Denn die wenigen Insekten, die jetzt an sonnigen Tagen unterwegs sind, müssen um jeden Preis angelockt werden. Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass sich im Winter im Garten nichts tut. Stockrosen und Farne treiben bereits neues Blattwerk aus, die Pfingstrosen entwickeln erste Sprossen, und auch die Knospen der Magnolie stehen schon in Warteposition. Wer jetzt im Garten arbeitet, freut sich über diese ersten Anzeichen des Frühlings, mehr aber noch über Sträucher, die jetzt bereits blühen. Viele Gehölze bieten Insekten nun schon erste Nahrungsquellen.
Weiterlesen
Am 15.12. wurde – der Werkstattgruppe sei Dank – der vereinseigene Häcksler in Gang gesetzt. In zehn Gärten konnte so sperriges Astwerk in wertvollen Mulch verwandelt werden. Wie die Aktion verlief, wie man vom nächsten Termin erfährt und welche Vorarbeit geleistet werden muss, das erfahrt ihr hier.
Weiterlesen
Vor einiger Zeit hatte die Kölner Redaktion das Glück, mit einigen Wildbienen zu sprechen. Sie erzählten von ihrer Situation und gaben uns viele wertvolle Tipps, Wildbienenschutz noch besser funktionieren kann. Unser Ziel soll ja schließlich sein: gut gemeint UND gut gemacht!
Weiterlesen
Zum ersten Mal hat die Stadt Köln gemeinsam mit dem Kreisverband der Kleingartenvereine in diesem Jahr einen Kleingarten-Wettbewerb für die mehr als 100 Kölner Kleingartenvereine ausgeschrieben. Und wir haben gewonnen.
Weiterlesen
Es war ein unterhaltsamer, poetischer, aber auch nachdenklicher Abend über Amsel, Drossel, Fink und Star.
Weiterlesen
Rot, gelb und braun stehen die Bäume in den Gärten des Flora e.V. jetzt da, und die ersten Blätter fallen. Überall wird kräftig geharkt und gefegt. Da entstehen ordentliche Laubhaufen. Doch was tun mit der ganzen Biomasse?
Weiterlesen
Wenn im Garten Wespen und andere Tiere um vergärende Obstberge fliegen, dann hat es mit der Ernte – zumindest für den Menschen – nicht so recht geklappt. Einige Anregungen zur effizienteren Nutzung bei Zeitmangel oder Desinteresse – Beteiligung erwünscht!
Weiterlesen
Imker, die Honig Connection, die Summenden Gärten und andere Experten erklären in lockerer Runde, was wir für Bienen tun können.
Weiterlesen

Idee und Inhalte...

Wer Ideen oder Inhalte für die Webseite hat, kann sich gerne an uns wenden: redaktion@klgv-flora.de