Schrebers Glück

Am 07. Juli wurde auf WDR 3 und WDR 5 ein Beitrag von Caroline Michel über unseren Verein im Radio gesendet.

Unbedingt mal reinhören. Es lohnt sich!

 


Wie der Name schon sagt, liefern Nutzpflanzen einen Nutzen. Wir kennen sie als Gemüse, Gewürz- und Genusspflanzen. Während der Anbau von Kaffee oder Kakao in unseren Breitengraden nicht unproblematisch ist, lassen sich Gemüse- und Gewürzpflanzen relativ einfach kultivieren. Im Folgenden werden einige dieser Pflanzen vorgestellt, deren Anbau und Pflege auch Laien leicht von der Hand geht.
Weiterlesen
Sie ist grün, mit eher unscheinbaren, weißgrünen Blüten, kann gut klettern und wird vom Gärtner in der Regel als Unkraut schnell entfernt: die Zaunrübe (Bryonia dioica und Bryonia alba). Auch ich erinnere mich gut, wie ich sie vor gar nicht langer Zeit noch geflissentlich gejätet habe. Inzwischen weiß ich mehr - und will diese Pflanze unbedingt behalten. Denn mit ihr kommt ein seltener Gast!
Weiterlesen
Wer im eigenen Garten Gemüse oder Obst anbaut, weiß das: Damit alles schön wächst und gedeiht, braucht es ausreichend Nährstoffe. Neben einschlägigen Düngemitteln eignet sich dazu natürlicher Kompost sehr gut. Er enthält alle wichtigen Nährstoffe, die die Pflanzen brauchen, in idealer Zusammensetzung und verbessert den Boden.
Weiterlesen
Am 31. Juli 1919 wird die Kleingarten- und Kleinpachtlandverordnung erlassen: Sie gibt Schrebergärtnern Rechtssicherheit, schützt sie etwa vor zu hohen Pachtpreisen. Vor 200 Jahren entstehen die ersten gemeinschaftlichen Gärten in Kappeln an der Schlei in Schleswig-Holstein. Ein Pfarrer gibt ärmeren Menschen Land für die Selbstversorgung.
Weiterlesen
Wie wir bereits informiert haben, gibt es bei uns in der Gartenanlage eine Verdachtsfläche, in der Altablagerungen vermutet werden. Im nächsten Schritt wird nun die Stadt Köln die Untersuchungen ausweiten und in den betroffen Parzellen weitere Bodenproben entnehmen. Diese Messungen werden ab Montag, dem 29. Juli, beginnen. Mitarbeiter eines beauftragten Unternehmens, der Firma UCL (Umwelt Control Labor GmbH), werden die entsprechenden Gärten in Augenschein nehmen.
Weiterlesen
Am Samstag habe ich an der Historischen Gartenführung von Beate Braun und Thomas Schmidt teilgenommen. Die Beiden haben super recherchiert und ich habe viel Neues erfahren!
Weiterlesen
Am 22.05.2019 stellte Gabriele Falk vom BUND dem Flora e.V. ihr Projekt „BUNDte Insel Stadtnatur" vor. Dies ist ein Mitmachprojekt zum Erhalt der Artenvielfalt. Unser Verein übernahm die Patenschaft für die echte Katzenminze Nepeta cataria.
Weiterlesen
Ja, wir geben zu: Wir mögen sie auch nicht, die braunen Schleimer, die unseren Salat in einer Nacht komplett verspeisen. Doch soll man ihnen wirklich mit Schneckenkorn zu Leibe rücken? Das Risiko ist groß, damit weitere Tiere zu vergiften: von Weinbergschnecken über Igel bis zu Hunden und Katzen.
Weiterlesen

Idee und Inhalte...

Wer Ideen oder Inhalte für die Webseite hat, kann sich gerne an uns wenden: redaktion@klgv-flora.de